nach oben
18.03.2016

26-Jähriger Gambier randaliert in Erstaufnahmestelle

Eggenstein-Leopoldshafen. Mehrere Streifenwagen mussten am Donnerstag um 22 Uhr in die Erstaufnahmestelle für Asylbewerber am Herrmann-von-Helmholtz-Platz in Eggenstein-Leopoldshafen ausrücken.

Ein 26-jähriger Gambier hatte drei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma angegriffen und verletzt.

Nachdem er die Nachtruhe nicht einhalten wollte, verwiesen ihn die Bediensteten des Hauses. Dagegen wehrte sich der 26-Jährige, wurde zunächst verbal ausfällig und attackierte dann die drei Männer körperlich. Dem Sicherheitspersonal gelang es schließlich den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Asylbewerber verhielt sich weiter aggressiv und ließ sich nicht beruhigen.

Angesichts seines auffälligen Verhaltens kamen immer mehr Bewohner hinzu, die sich zunehmend mit ihm solidarisierten. Die Beamten des Polizeireviers Waldstadt nahmen den Mann, der sich weiterhin massiv wehrte, in Gewahrsam. Er wird nun wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte angezeigt.