nach oben

Rocker kontra Türsteher - Hells Angels, United Tribuns, Black Jackets, Gremium, Red Legion

© Symbolbild PZ
04.05.2017

26-Jähriger angeschossen - Grund wohl Aussteiger bei Rockergruppe

Talheim (dpa/lsw) - Drei Wochen nach einem Streit mit einem angeschossenen 26-Jährigen gehen die Ermittler von einer Auseinandersetzung um Aussteiger aus dem Rockermilieu aus. Wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, war der Grund nach jüngsten Erkenntnissen ein Streit zwischen Angehörigen der «Hells Angels Lake Constance» und früheren Mitgliedern.

Demnach hatte der 48 Jahre alte Präsident zusammen mit mehreren Anhängern einen der Aussteiger an dessen Wohnsitz aufgesucht. Daraufhin soll einer der Beteiligten Schüsse abgegeben haben. Dabei wurden der 26-Jährige - ein Probemitglied - und der Präsident verletzt. Bei Durchsuchungen am Mittwochabend stellten die Ermittler weitere Beweismittel sicher.