nach oben
23.09.2012

26-Jähriger schlägt Polizist mit Schlagstock krankenhausreif

Stuttgart (dpa/lsw) - Beim Versuch einen Streit zu schlichten ist am Sonntag ein 46-jähriger Polizist mit einem Schlagstock angegriffen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, unterbrach der Beamte mit einem Kollegen in Stuttgart eine Schlägerei zwischen zwei Männern. Ein unbeteiligter 26-Jähriger attackierte den Polizisten daraufhin von hinten, entriss ihm den Schlagstock und schlug ihm damit mehrfach gegen den Kopf. Der schwer verletzte Beamte wurde ins Krankenhaus gebracht. Dem 26-Jährigen droht eine Anzeige wegen versuchter Tötung.

 

Leserkommentare (0)