nach oben
300.000 Bienen sind bei einem Feuer verbrannt.
300.000 Bienen sind bei einem Feuer verbrannt. © dpa
07.06.2013

300 000 Bienen verenden im Feuer

Balzheim. Unbekannte haben ein Feuer in einem Bienenstock in Balzheim (Alb-Donau-Kreis) gelegt, rund 300 000 Bienen verendeten. Nach Mitteilung der Polizei vom Freitag entstand ein Schaden von 5000 Euro. In der Nacht zum Freitag bemerkte ein Anwohner das Feuer im Garten seines Nachbarn.

Er schaute nach und sah, dass dort der Bienenstock brannte. Der Mann alarmierte Feuerwehr und Polizei und weckte seinen Nachbarn. Das Feuer an dem rund 15 Quadratmeter großen Holzgewerk war schnell gelöscht. Hinweise auf eine technische Ursache für den Brand ergaben sich nicht. Der Polizei geht von Brandstiftung aus.