108264096

33-Jähriger von der S5 erfasst und lebensgefährlich verletzt

Karlsruhe. Ein 33-jähriger Mann ist am Mittwoch um 22.40 Uhr auf der Strecke zwischen Grötzingen und Durlach von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Obwohl der Fahrer der Linie S5 die Person auf dem Gleis laufend erkennen konnte, entsprechendes Signal gab und sofort eine Notfallbremsung einleitete, kam der 33-Jährige unter der Bahn zum Liegen. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe und die Freiwillige Feuerwehr Grötzingen mussten die Bahn anheben, um den Mann zu bergen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Warum der 33-Jährige sich auf den Gleisen aufhielt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.