nach oben
In Hardheim hielten 350 ausgebüchste Schafe die Polizei auf Trab.
In Hardheim hielten 350 ausgebüchste Schafe die Polizei auf Trab. © dpa
17.11.2016

350 ausgebüchste Schafe halten Polizei auf Trab

Hardheim. 350 ausgebüchste Schafe haben am Mittwochmorgen die Polizei in Hardheim (Neckar-Odenwald-Kreis) auf Trab gehalten.

Vermutlich habe ein anderes Tier die Schafe erschreckt, so die Polizei am Donnerstag. Die Tiere seien in Panik geraten und trampelten den Weidezaun auf vier Meter nieder. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Diese konnten den Halter der Schafe zwar schnell erreichen, der konnte jedoch nicht so kurzfristig vor Ort kommen. Zusammen mit dem Zeugen schafften es die Polizeibeamten trotzdem, die große Menge Wiederkäuer wieder in ihre Unterbringung zurückzutreiben.