nach oben
Symbolbild: Trotz monatelanger Suche und der Vorstellung des Falles in der Fernsehshow "Aktenzeichen XY ungelöst", bleibt eine 45-Jährige seit zehn Monaten vermisst.
45-Jährige seit zehn Monaten vermisst © Symbolbild dpa
01.10.2013

45-jährige Frau seit zehn Monaten vermisst

Friedrichshafen. Eine seit mehr als zehn Monate vermisste Frau aus Friedrichshafen am Bodensee bleibt spurlos verschwunden. «Wir haben mittlerweile alle Hinweise abgearbeitet, aber keinerlei Erkenntnis zu ihrem Schicksal erhalten», sagte ein Sprecher der Polizei. «Die Frau scheint sprichwörtlich vom Erdboden verschluckt zu sein.»

Die 45-Jährige war am 13. November 2012 nachmittags spazieren gegangen und nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Seitdem gibt es laut Polizei keine Spur mehr von ihr.

Die Fernsehsendung «Aktenzeichen XY ungelöst» hatte den Fall im Juni vorgestellt. Konkrete Hinweise seien daraufhin aber nicht eingegangen, sagte der Sprecher. «Wir können weder ein Kapitalverbrechen noch einen Freitod oder Unglücksfall ausschließen.»