nach oben
Im Albtalbahnhof in Karlsruhe wurde ein 48-jähriger Mann von zwei Afrikanern angefriefen.
Im Albtalbahnhof in Karlsruhe wurde ein 48-jähriger Mann von zwei Afrikanern angefriefen. © Symbolbild: PZ
18.11.2016

48-Jähriger von zwei jungen alkoholisierten Nordafrikanern angegriffen

Karlsruhe. Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche haben am Mittwoch um 22.20 Uhr am Albtalbahnhof in Karlsruhe einen Mann angegriffen.

Von Zeugen konnte eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen den drei Personen beobachtet werden. Im Laufe des Streites wurde der 48-jährige mit Steinen und Flaschen beworfen.

Anschließend gingen die Jugendliche mit Fäusten auf den Mann los. Durch das Bewerfen stürzte der Mann auf den Boden und wurde dort von beiden Jugendlichen getreten. Der 48-Jährige wehrte sich daraufhin und verletzte den 17-jährigen im Gesicht.

Als die Zeugen dazwischen gingen, entfernten sich die Jugendlichen. Sie konnten in der Nähe des Bahnhofes festgenommen werden. Der 17-jährige Tunesier als auch der 16-jährige Algerier standen beide unter Alkoholeinfluss.