nach oben
29.03.2016

49-Jähriger rammt Jugendlichem Schraubenzieher in Bauch

Bad Säckingen. Ein 49-Jähriger hat in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) seine Ex-Freundin und einen Jugendlichen angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 42-Jährige am Sonntag mit einem 16 Jahre alten Freund der Familie in ihrem Auto unterwegs. Dabei trafen sie auf den 49-Jährigen, der sofort zum Angriff überging. Der Mann habe die Reifen der Frau mit einem Schraubenzieher zerstochen und ihr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht.

Als der 16-Jährige dazwischen gehen wollte, habe ihm der 49-Jährige mit dem Schraubenzieher in den Bauch gestochen und ihn schwer verletzt. Beide Opfer kamen in ein Krankenhaus. Der 49-Jährige wurde von einer zufällig vorbeikommenden Zollstreife gestellt. Der Mann sitze in Untersuchungshaft, gegen ihn werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.