nach oben
flasche © picture alliance / dpa
14.04.2014

49-Jähriger wird mit Flasche attackiert und lebensgefährlich verletzt

Ludwigsburg. Am Samstag um 18.50 Uhr, gerieten in der Ludwigsburger Uferstraße ein 44-Jähriger und ein stark alkoholisierter 49-Jähriger im Treppenhaus eines Wohnhauses in einen heftigen Streit. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung schlug der 44-Jährige mit einer Flasche dem 49-Jährigen mehrmals auf den Kopf, so dass dieser mit schwersten und lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der 44-jährige Tatverdächtige konnte am Tatort vorläufig festgenommen werden und wurde am gestrigen Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt. Das Gericht erließ einen Haftbefehl wegen versuchtem Totschlag und schwerer Körperverletzung, der in Vollzug gesetzt wurde. Eine Lebensgefahr für den Geschädigten besteht inzwischen nicht mehr. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Ludwigsburg zum Tathergang dauern an.