nach oben
50.000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

werden wieder in der Landeshauptstadt erwartet.
50.000 Demonstranten gegen Stuttgart 21 werden wieder in der Landeshauptstadt erwartet. © dpa
03.09.2010

50.000 Demonstranten gegen Stuttgart 21 erwartet

STUTTGART. Zu einer weiteren Großdemonstration gegen das Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 erwarten die Organisatoren heute rund 50.000 Teilnehmer. Nach dem „Schwabenstreich“ - einer Minute Lärm - wollen die Gegner in einem Demozug vom Mittleren Schlossgarten aus über eine Hauptverkehrsstraße und vorbei am Landtag zurück zum Startpunkt marschieren.

Dort soll dann um 20.30 Uhr bei einer Kundgebung unter anderem Gangolf Stocker vom „Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21“ sprechen. Anschließend wollen die Demonstranten ein „Meer“ aus Kerzen entzünden.

Bei der Großdemonstration am vergangenen Freitag, zwei Tage nach den ersten Abrissarbeiten mit Baggern am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs, waren rund 50.000 Demonstranten durch die Stadt gezogen und hatten den Landtag mit einer Menschenkette umstellt. Dabei war es zu kleineren Rangeleien mit der Polizei gekommen, als die Bannmeile durchbrochen wurde. dpa