nach oben
55-Jähriger blendet Polizeihubschrauber mit Laser.
55-Jähriger blendet Polizeihubschrauber mit Laser © Symbolbild: dpa
11.09.2012

55-Jähriger blendet Polizeihubschrauber mit Laser

Sachsenheim. Ein 55-Jähriger aus Sachsenheim hat am 26. August einen Laserpointer-Angriff auf einen Polizeihubschrauber gestartet. Das fand die Kriminalpolizei Ludwigsburg jetzt heraus. Die Hubschrauberbesatzung war gegen 23:40 Uhr im Bereich Sachsenheim im Einsatz, als die Beamten von einem zunächst unbekannten Täter mehrmals mit einem grünen Laserpointer geblendet wurden.

Dabei hatte der Täter offensichtlich die technischen Möglichkeiten eines Polizeihubschraubers unterschätzt. Die Besatzung dokumentierte den Angriff mit einer Kamera und die Auswertung des Bildmaterials führte schließlich zu dem 55-Jährigen. In der Wohnung des Tatverdächtigen, der den Angriff bereits eingeräumt hat und aus Gedankenlosigkeit gehandelt haben will, stellte die Polizei den verwendeten Laserpointer sicher. Er hat sich jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr zu verantworten.

Leserkommentare (0)