nach oben
© Symbolbild dpa
16.03.2016

57-Jährige von eigenem Auto überrollt - schwere Verletzungen

Mit schweren Verletzungen musste eine 57 Jahre alte Frau am Mittwochvormittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie durch ihr eigenes Fahrzeug in Bietigheim-Bissingen überrollt worden war.

Um 9.15 Uhr war sie mit ihrem Opel im Bereich des Bahnhofsplatzes unterwegs und hielt nach Erkennen eines Bekannten am rechten Fahrbahnrand an. Anschließend verließ sie ihr Fahrzeug und lief zu ihrem Bekannten hin. Zu diesem Zeitpunkt setzte sich der Opel in Bewegung, erfasste die 57-Jährige mit der Fahrzeugfront und überrollte sie. Die Frau hatte vermutlich zuvor noch einen Gang im Automatikgetriebe eingelegt und vergessen, die Handbremse anzuziehen. Nachdem der Opel unkontrolliert über eine Parkplatzzufahrt weiterrollte, prallte er gegen ein Verkehrszeichen, wo er letztendlich zum Stilstand kam. An dem Fahrzeug und dem Verkehrszeichen entstand ein geringer Sachschaden.