nach oben
Foto: Symbolbild
Exhibitionist entblößt sich vor Kindergartengruppe © PZ-Archiv
18.05.2015

61-Jähriger entblößt sich vor Jugendlichen

Sachsenheim. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat sich ein 61-Jähriger vergangenen Mittwoch am Bahnhof in Sachsenheim in einem Wirtshaus und vor einer Gruppe Jugendlichen entblößt. Der Mann war alkoholisiert und wurde von der Polizei festgenommen.

Zunächst fiel der 61-jährige Tatverdächtige in dem Wirtshaus im Bahnhofsbereich auf, da er sich dort anstößig gegenüber einem 46 Jahre alten Gast verhielt. Daraufhin wies der Wirt den Lüstling aus dem Lokal. Wie der Gast, der die Kneipe kurz danach ebenfalls verließ, beobachten konnte, traf der Tatverdächtige auf eine Gruppe etwa 15 jugendlicher Mädchen und Jungen, die sich auf dem Bahnsteig der Gleise 1 und 2 aufhielten.

Als der Mann sich auch gegenüber den Jugendlichen entblößte, alarmierte der 46-Jährige die Polizei. Kurze Zeit später stiegen einige der Teenager in einen Regionalzug und eine Straßenbahn ein, während die restlichen den Bahnhof zu Fuß verließen. Der 61-Jährige, der alkoholisiert war, konnte im weiteren Verlauf durch die Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß entlassen. Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, unter Telefon (07141) 18-9, hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun weitere Zeugen, insbesondere die Jugendlichen und bittet sie.