nach oben
Ein Alkoholsünder ist von der Polizei in Ettlingen geschnappt worden.
Ein Alkoholsünder ist von der Polizei in Ettlingen geschnappt worden. © Symbolbild: dpa
04.01.2013

64-Jähriger mit knapp drei Promille hinterm Steuer

Waldbronn. Ein erheblich alkoholisierter Autofahrer ist am Donnerstagabend von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Er hatte fast drei Promille Alkohol im Blut.

Ein Passant hatte gegen 19.45 Uhr die Polizei verständigt, nach dem der 64 Jahre alte Mann offenkundig alkoholisiert in sein Fahrzeug gestiegen und von Ettlingen los gefahren war.

Eine Funkstreife konnte das gesuchte Fahrzeug dann kurze Zeit später einer Kontrolle unterziehen, wobei ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer einen Wert von sage und schreibe 2,94 Promille ergab.

Auf der Wache wurde dem Verkehrssünder anschließend von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Ob der 64-Jährige im Besitz eines Führerscheins ist, muss noch ermittelt werden. Er wird sich nun zumindest in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.