nach oben
71-Jähriger mit vier Promille und ohne Führerschein unterwegs © Symbolbild: dpa
16.10.2014

71-Jähriger mit vier Promille und ohne Führerschein unterwegs

Mit knapp vier Promille ist ein 71-jähriger Autofahrer am Mittwoch in Heilbronn unterwegs gewesen. Der Mann war offenbar aus Versehen in eine Sackgasse geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Bei seinem Wendemanöver habe er eine Gartenmauer beschädigt und sei dann bis zum Ende der Straße gefahren. Dort sei er mit Mühe aus dem Auto gestiegen und habe sich unter einen Baum gelegt. Als die von Passanten alarmierte Polizei eintraf, war er nicht mehr in der Lage, selbst aufzustehen. Seinen Führerschein konnten ihm die Ordnungshüter nicht wegnehmen: Er hatte gar keinen.