nach oben
12.01.2013

75-Jähriger mit Kopfwunde tot auf Straße gefunden

Ein 75 Jahre alter Mann ist am Freitagabend in Aichtal (Kreis Esslingen) von Passanten tot aufgefunden worden. Der Mann sei mit einer Platzwunde am Kopf mitten auf der Fahrbahn gelegen, meldete die Polizei am Samstagmorgen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist derzeit noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten könnte der 75-Jährige möglicherweise nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall gestürzt sein. Der gerufene Notarzt konnte trotz aller Bemühungen nur noch den Tod des 75-Jährigen feststellen. Auf Grund einer größeren Platzwunde am Kopf und der unklaren Situation sucht die Verkehrspolizei Esslingen nun Zeugen, die über den Aufenthaltsort des 75-Jährigen und den Weg, den er zurückgelegt hat, Angaben machen können. pol/dpa