76-jährige Radfahrerin schwer verletzt
Eine 76-jährige Radfahrerin ist in Karlsruhe bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Foto: dpa

76-jährige Radfahrerin schwer verletzt

KARLSRUHE. Eine 76-jährige Radfahrerin ist in Karlsruhe bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Die Frau fuhr am Montag auf dem Gehweg, weil Falschparker den Fahrradweg blockierten, wie die Polizei mitteilte. Als ein Wagen in eine Tankstelle einbog, kam es zur Kollision.

 

Der Fahrradlenker wurde in den Unterleib der Frau gerammt. Zunächst wirkte der Crash nicht schlimm: Der unbekannte Fahrer und die 76-Jährige einigten sich, keine Polizei zu rufen und weiterzufahren. Doch später bekam die Frau Schmerzen, ein alarmierter Notarzt ließ sie ins Krankenhaus bringen. Am Montagabend war sie laut Polizei weiter «im kritischen Zustand».