nach oben
Mit seinen Krücken hat ein 77-Jähriger im Klinikum Tuttlingen auf eine Patientin und eine Krankenschwester eingeschlagen.
Mit seinen Krücken hat ein 77-Jähriger im Klinikum Tuttlingen auf eine Patientin und eine Krankenschwester eingeschlagen. © Symbolbild: dpa
14.10.2013

77-Jähriger schlägt im Klinikum mit Krücken um sich

Tuttlingen. Mit seinen Krücken ist ein 77 Jahre alter Patient im Klinikum Tuttlingen auf zwei Menschen losgegangen. Nachdem er in der Nacht zu Montag ins Zimmer einer Mitpatientin eingedrungen ist und diese mit seinen Gehhilfen angegriffen hatte, eilte eine Krankenschwester zur Hilfe.

Ihr gelang es zunächst, den aggressiven Rentner aus dem Zimmer zu bugsieren und ihn zu beruhigen. Doch auch sie wurde kurz darauf von dem rabiaten Senior mit Schlägen traktiert. Hinzueilende Krankenhaus-Mitarbeiter konnten den Mann letztlich beruhigen.

Beide Opfer, die Patientin wie die Krankenschwester, wurden durch die Hiebe mit den Krücken leicht verletzt. Das Motiv des Schlägers war zunächst unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.