nach oben
04.12.2013

80-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt

Karlsruhe. Nach einem brutalen Handtaschenraub am Dienstagnachmittag wurde eine 80 Jahre alte Frau in Karlsruhe schwer verletzt. Die Rentnerin war um 15.45 Uhr zu Fuß in unterwegs, als sich ein unbekannter Täter unbemerkt von hinten näherte und ihr die Handtasche entreißen wollte.

Die Seniorin verlor dabei zunächst das Gleichgewicht und geriet ins Wanken. Dann versetzte ihr der Räuber noch einen Fausthieb in den Rücken, worauf die Frau zu Boden stürzte und einen Oberschenkelbruch mit weiteren Prellungen und Schürfungen erlitt. Letztlich flüchtete der Unbekannte ohne Beute.

Die Schwerverletzte kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Täter soll etwa 18 bis 20 Jahre alt, von schlanker Erscheinung und rund 1,65 cm groß sein. Er trug eine graue Kapuzenjacke.