nach oben
05.03.2013

80-Jähriger fährt auf Auto auf und prallt dann gegen Bäume

Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme fuhr am Dienstagvormittag ein 80-jähriger Autofahrer auf der B10 bei Kleinsteinbach auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Zwei Personen wurden dabei schwer und eine Person leicht verletzt.

Nach den Erhebungen der Karlsruher Verkehrspolizei befuhr der Senior um 10.50 Uhr die B10 von Söllingen in Richtung Kleinsteinbach hinter dem Auto eines 35-Jährigen. Auf Höhe der Hammerwerkstraße in Kleinsteinbach fuhr dann der 80-Jährige vermutlich wegen eines akuten internistischen Notfalls auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Er kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, querte den angrenzenden Fußweg und stieß noch gegen mehrere Bäume und ein Zaun. Der 80-jährige Mann und seine 76 Jahre alte Ehefrau erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten von Rettungsteams in eine Klinik eingeliefert werden. Der 35-jährige Unfallkontrahent kam indessen mit leichten Verletzungen davon.

Beide Autos waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden liegt bei zirka 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B10 halbseitig gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es dadurch allerdings nicht. pol