nach oben
29.09.2014

83-Jähriger von eigenem Auto überrollt und getötet

Grötzingen. Seinen schweren Verletzungen erlag am Montagnachmittag um 14.30 Uhr ein 83-jähriger Mann, der in Grötzingen sein ins Rollen geratenes Auto aufhalten wollte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Karlsruher Verkehrspolizei parkte der Mann sein Auto an der ansteigenden Hofeinfahrt.

Nachdem er und seine Begleiterin das Fahrzeug verlassen hatten, rollte das Auto unvermittelt in rückwärts. Der Verunglückte wurde beim Versuch, das Fahrzeug zu stoppen, überrollt und eingeklemmt. Er erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Die Beifahrerin konnte sich in Sicherheit bringen.