nach oben
Der 85-jährige Bewohnter wurde nach dem Brand tot im Schlafzimmer aufgefunden.
Der 85-jährige Bewohnter wurde nach dem Brand tot im Schlafzimmer aufgefunden. © dpa (Symbolbild)
21.02.2012

85-Jähriger bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Oberndorf am Neckar. Ein Brand in einer Wohnung im Stadtteil Lindenhof von Oberndorf am Neckar hat ein Opfer gefordert. Der 85-jährige Bewohner ist am frühen Dienstagmorgen ums Leben gekommen. Nach einer ersten Untersuchung am Brandort ist davon auszugehen, dass das Feuer vermutlich im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen ist. Dort wurde der 85-Jährige tot aufgefunden.

Wie die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, hatte sich der pflegebedürftige Mann gegen 2 Uhr telefonisch bei seiner im selben Haus wohnenden Pflegekraft gemeldet und um Hilfe gebeten. Als diese in die Wohnung im Obergeschoss gelangen wollte, war ihr wegen der starken Rauchentwicklung der Weg in die Wohnräume nicht möglich. Einem anderen Helfer, der alarmiert worden war, gelang dies ebenfalls nicht.

Der Feuerwehr Oberndorf gelang es, den Brand zu löschen und unter Atemschutz in die Wohnung einzudringen. Nach einer ersten vorsichtigen Schätzung dürfte sich der in der Wohnung entstandene Sachschaden auf rund 50.000 Euro belaufen. Die Ermittlungen am Brandort dauern noch an. Die Brandursache ist noch unklar. pol/hol