nach oben
10.01.2014

8-jährige Schülerin von Auto erfasst

Karlsruhe-Neureut. Beim Überqueren der Neureuter Hauptstraße wurde am Freitagmorgen eine 8-jährige Schülerin von einem Auto erfasst. Sie trug Prellungen und Schürfungen davon.

Das Mädchen war gegen 7.30 Uhr nahe der Friedhofstraße in östlicher Richtung über die Fahrbahn der Neureuter Straße gerannt. Dabei hatte sie ein in Richtung Grabener Straße fahrendes Auto übersehen. Der 19-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste das Kind frontal. Die 8-Jährige wurde zu Boden geschleudert.
Nach der Erstversorgung am Unfallort durch ein Rettungsteam kam die Schülerin zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus.
Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.