nach oben
Abrissarbeiten am Südflügel beginnen am Nachmittag.
Abrissarbeiten am Südflügel beginnen am Nachmittag © dpa
30.01.2012

Abrissarbeiten am Südflügel beginnen

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Abriss des Südflügels am Stuttgarter Hauptbahnhof steht kurz bevor: Gegen 14.00 Uhr soll der Bagger am Montagnachmittag mit den Arbeiten beginnen, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Stuttgart. Um den Baubeginn zu ermöglichen, traf die Polizei am Montagmorgen die letzten Vorbereitungen.

Rund 30 Projektgegner wurden von der Baustelle beim Grundwassermanagement teils weggetragen. Gut 100 weitere gingen laut Polizei freiwillig. Zudem sperrten Polizisten die Straße zum Schlossgarten komplett ab. Rund 250 Polizisten waren im Einsatz. Nach Angaben der Polizei werden bis einschließlich Dienstag keine Bäume im Schlossgarten gefällt.

Nach Ansicht der Projektgegner kommt ein Abriss des Bauwerks «sinnloser Zerstörung» gleich, weil enorme technische Probleme noch nicht gelöst seien. Die Bahn sei weder mit der Umleitung des Grundwassers oder dem unterirdischen Technikgebäude weiter gekommen. Sprecher Matthias von Herrmann sagte: «Ministerpräsident Kretschmann darf es sich nicht weiter gefallen lassen, dass die Bahn auf Kosten der Bürger Fakten schafft, während weder die technische Machbarkeit noch die Finanzierung des Tunnelbahnhofs geklärt sind.»

Leserkommentare (0)