Symbolfotos Polizei Blaulicht Kriminalitaet Gewalt 9
 

Absichtlich rückwärts gegen Baum gerast und das eigene Auto demoliert

Nagold. Alkohol und Drogen waren offenbar nicht im Spiel. Warum dann aber ein 28-Jähriger am Donnerstag um 19.30 Uhr im Bereich der Sandhalde in Nagold rückwärts mit hohem Tempo gegen einen Baum fuhr und anschließend zu Fuß flüchtete, ist noch ein Rätsel.

Es blieb auch nicht dabei, dass er sein eigenes Auto demolierte, er musste nämlich noch in Hochdorf zwei Autos beschädigen. Wenig später fiel der Randalierer der Polizei in die Hände. Ein freiwillig durchgeführter Alkohol- und Drogentest verlief negativ. An dem Unfallauto entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Hinzu kommt ein noch nicht berechneter Schaden am Baum, den der 28-Jährige angefahren hatte.