nach oben
© Symbolbild: dpa
07.09.2015

Achtjährigen tot in Hotelzimmer gefunden - Haftbefehl gegen Onkel

Emmendingen (dpa) - Die Polizei hat im Fall des getöten Achtjährigen in Emmendingen Haftbefehl gegen den 27 Jahre alten Onkel erlassen. Der Mann wird am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Der Junge aus Rheinland-Pfalz war am Sonntag tot in einem Hotelzimmer gefunden worden.

Er war laut Polizeiangaben im Wissen der Eltern mit seinem Onkel unterwegs. Die beiden hatten einen nahe gelegenen Freizeitpark besucht. Der Junge wird am Montag obduziert, das Ergebnis soll im Laufe des Tages vorliegen. Zum genauen Tathergang und dem Motiv, konnte die Polizei am Montagmorgen noch keine Angaben machen. Sicher sei aber, dass es sich um ein Tötungsdelikt und nicht um einen Unfall gehandelt habe. Der 27-Jährige war am Sonntag aus freien Stücken bei der Polizei in Emmendingen erschienen.