nach oben
26.03.2015

Achtjähriger überfährt Opa mit dem Traktor

Langenau. Ein acht Jahre alter Junge hat seinen Opa im Alb-Donau-Kreis mit dem Traktor überfahren - der Mann starb kurz darauf an seinen Verletzungen.

Der 78-jährige Landwirt war mit seinem Enkel auf einem Feld bei Langenau, wie die Ulmer Polizei am Donnerstag mitteilte. Wie viele Male zuvor habe er den Jungen am Mittwoch den Traktor fahren lassen. Der Achtjährige habe seinen Großvater plötzlich rufen hören, er solle anhalten. Der Junge stoppte und entdeckte seinen Opa hinter dem Traktor unter der Egge, einem Gerät mit Zinken, um den Boden aufzulockern. Die Ulmer Staatsanwaltschaft und die Polizei ermitteln den Unfallhergang.