nach oben
13.09.2012

Alkoholisierter Autofahrer kracht gegen Baum und flüchtet

Ettlingen. Ein 21-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Donnerstag am Ortseingang von Bruchhausen unter Alkoholeinfluss gegen einen Baum gekracht. Dennoch fuhr der Mann mit dem Unfallwagen weiter, bis das Auto nach hundert Metern den Geist aufgab.

Der junge Mann war mit seinem Auto um 23.15 Uhr auf der Landstraße von Ettlingen in südlicher Richtung unterwegs, als er kurz vor Bruchhausen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Zunächst setzte der 21-Jährige die Fahrt mit dem schwer beschädigten Auto fort, blieb dann aber etwa hundert Meter weiter beim Kreisverkehr am Ortseingang stehen.

Bei der Unfallaufnahme ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,9 Promille. Dem Fahrer wurde anschließend von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein behielten die Beamten des Reviers Ettlingen ein.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der 21-Jährige wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten müssen.