nach oben
17.03.2014

Alkoholisierter Fahranfänger verursacht Unfall: Drei Schwerverletzte

Altensteig. Drei Personen wurden bei einem Unfall am frühen Sonntagmorgen um 8 Uhr schwer verletzt. Der alkoholisierte 19-jährige Fahrer und seine 17 und 23 Jahre alten Mitfahrer waren in Richtung Altensteig unterwegs.

Der junge Fiat-Punto-Fahrer war mit seinen Mitfahrern in Altensteig-Zumweiler unterwegs. Augrund seiner zu hohen Geschwindigkeit geriet er zunächst auf die Gegenfahrbahn. Von hier driftete das Auto über 30 Meter weiter und kam schließlich auf einer Begrenzungsmauer zum stehen. Durch den Aufprall wurden alle drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt und in Krankenhäuser in Calw, Nagold und Freudenstadt gebracht.

Der 19-jährige Fahrer, bei dem 1,4 Promille gemessen wurden, gab seinen Führerschein freiwillig ab und musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro.