nach oben
22.01.2014

Amok-Drohung in Schultoilette gekritzelt: Unterricht geht weiter

Ludwigsburg. Mit einer handschriftlichen Kritzelei in einer Toilette der Hirschbergschule, die am Dienstagnachmittag entdeckt wurde, hat ein bislang unbekannter Täter auf einen Amoklauf am Donnerstag, den 23. Januar, hingewiesen. Die Polizei geht nach eingehender Prüfung aber nicht von einer Gefahrensituation aus, hat jedoch ungeachtet dessen geeignete Schutzmaßnahmen im Bereich der Schule eingeleitet.

An der Hirschbergschule findet am Donnerstag normaler Unterricht statt. Die Schulleitung hat jedoch den Eltern die Entscheidung zum Schulbesuch ihrer Kinder überlassen. Bislang liegen der Polizei keine konkreten Hinweise zum Urheber der Kritzelei vor. Die Ermittlungen dauern an. pol