nach oben
22.07.2012

Angriff mit dem Regenschirm

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Ein 25-Jähriger hat bei einem Streit seine beiden 17 und 20 Jahre alten Begleiter in Friedrichshafen (Bodenseekreis) mit einem Regenschirm verprügelt. Wie die Polizei mitteilte, waren die drei am Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg von der Diskothek.

Der 25-Jährige begann plötzlich, die beiden Männer zu beleidigen. Gegen die Schirmattacke wehrte sich der 17-Jährige mit Faustschlägen ins Gesicht des Angreifers. Anschließend trieb der 25-Jährige die beiden anderen mit dem beschädigten Schirm noch rund 300 Meter vor sich her, ehe alle drei von der Polizei aufgegriffen wurden.