nach oben
Mann stirbt durch Arbeitsunfall. - Symbolbild
Mann stirbt durch Arbeitsunfall. © Archiv
11.09.2014

Arbeiter wird unter Schuttmulde begraben und tödlich verletzt

Ein 54 Jahre alter Lastwagenfahrer ist am Donnerstag im Schwanauer Ortsteil Allmannsweier (Ortenaukreis) bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte, sollte der Mann als Fahrer eines Recycling-Betriebes eine Schuttmulde mit Metallresten aufladen und abholen. Beim Aufladevorgang habe sich die Mulde gelöst und den Arbeiter getroffen. Dieser erlag seinen tödlichen Kopfverletzungen.