nach oben
14.10.2014

Arbeitskran nicht eingefahren, Wasserrohr und Brücke beschädigt

Schwaigern. Bei einem Unfall am Montagmittag, gegen 11 Uhr in Schwaigern entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 100.000 Euro. Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer hatte nach getaner Arbeit vermutlich vergessen, seinen Arbeitskran einzufahren.

Dadurch beschädigte er beim Unterfahren zunächst ein Wasserrohr, welches zwischen zwei Firmengebäuden verläuft. Ungeachtet dessen fuhr er weiter und unter einer Fußgängerbrücke hindurch, welche hierdurch ebenfalls stark beschädigt wurde.