nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
02.04.2015

Arbeitsunfall: 56-jähriger Baggerfahrer von Schaufel erschlagen

Ein 56 Jahre alter Baggerfahrer ist bei Reparaturarbeiten in einem Kieswerk in Hartheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) von einer Baggerschaufel erschlagen worden. Der Mann habe am Donnerstagmorgen einen Schwimmbagger reparieren wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die 6,5 Tonnen schwere Schaufel hatte sich den Angaben zufolge in den Befestigungsseilen verhakt. Der Mann habe deshalb die Schaufel aus dem Wasser geholt und versucht, die verhedderten Seile zu entwirren. Die Polizei vermutet, dass sich das Seil plötzlich löste und die Schaufel auf den Mann fiel. Der hinzugerufene Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können.