nach oben
Ein Stapel Heuballen stürzte auf einen Mann und begrub diesen unter sich.
Ein Stapel Heuballen stürzte auf einen Mann und begrub diesen unter sich. © Symbolbild
24.01.2012

Arbeitsunfall: 66-Jähriger von Heuballen getötet

Kenzingen. Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Samstagnachmittag in Kenzingen ereignet. Ein 66-Jähriger kam in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens ums Leben – durch circa 800 Kilogramm schwere umgestürzte Heuballen.

In der Halle befanden sich mehrere Heuballen, die zur Lagerung aufeinander gestapelt waren. Aus bisher nicht geklärten Gründen stürzte ein solcher Stapel um und begrub den Mann unter sich. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Die Polizei versucht derzeit, die Umstände des Vorfalles zu erforschen. Nach momentanem Stand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. pol/hol