nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
13.11.2017

Auf Disko-Toilette: Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige

Ein unbekannter Täter hat am Freitag offenbar ein 16 Jahre altes Mädchen in die Toilette einer Stuttgarter Diskothek an der Hauptstätter Straße gezogen und sie dort nach derzeitigem Kenntnisstand zu sexuellen Handlungen gezwungen.

Die 16-Jährige war in Begleitung von Freunden gegen 23.30 Uhr zu Gast in dem Tanzlokal, als sich zwei Unbekannte dazugesellten. Einer davon packte das Mädchen am Arm, zog sie in eine Toilettenkabine, wo es offenbar zu den sexuellen Übergriffen kam.

Der Täter wird von der 16-Jährigen wie folgt beschrieben: Zirka 18 Jahre alt, rund 180 Zentimeter groß, vermutlich Deutscher, pummelige Statur, ungepflegt, schulterlange, lockige, braune Haare, Mitesser an beiden Wangen und einem Bartflaum am Kinn. Er war mit einem schwarzen T-Shirt mit Rundkragen und roter Aufschrift am Rücken und einer blauen Jeans bekleidet. Er trug am linken Handgelenk eine schwarze Smart-Watch. Zeugen werden gebeten sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Isis
13.11.2017
Auf Disko-Toilette: Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige

Na, wasn dat für Bild? Bisserl sehr direkt, oder? Und ich finde immer noch, daß 16 jährige um 23 Uhr daheim sein sollten! mehr...

Anais
13.11.2017
Auf Disko-Toilette: Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige

Ach, das Mädchen ist schuld. Und die Eltern.:mad: mehr...

Schreiberling
13.11.2017
Auf Disko-Toilette: Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige

[QUOTE=Isis;289671]Na, wasn dat für Bild? Bisserl sehr direkt, oder? Und ich finde immer noch, daß 16 jährige um 23 Uhr daheim sein sollten![/QUOTE] Und ich glaub sogar, dass man nachts um drei eine Frau nicht vergewaltigen sollte, selbst wenn sie volljährig ist. mehr...

Anno nymus
13.11.2017
Auf Disko-Toilette: Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige

[QUOTE=Anais;289676]Ach, das Mädchen ist schuld. Und die Eltern.:mad:[/QUOTE] Nur bei deutschen Tätern. Bei Flüchtlingen fällt Isis Antwort ganz anders aus. Und wir hätten hier auch schon mindestens 50 Antworten unserer aufrrrechten Verteidiger und Beschützer der Frauen und Mädchen. mehr...