nach oben
© Symbolbild: dpa
16.11.2015

Auf am Boden liegenden Mann eingeprügelt: Opfer in Lebensgefahr

Karlsruhe. Weil ein 32-jähriger Mann aus Achern auf der Kriegsstraße in Karlsruhe einen 36-Jährigen mit einem Faustschlag niederstreckte und den am Boden Liegenden weiterhin attackierte und lebensgefährlich verletzte, hat ein Haftrichter nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Am Montag gegen 11 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie der Beschuldigte dem Opfer einen Faustschlag versetzte, worauf der 36-Jährige sofort umfiel. Obwohl sich der am Boden liegende Mann nicht mehr wehren konnte, schlug der Aggressor immer wieder in das Gesicht seines Opfers. Die hinzugerufene Polizei konnte den Beschuldigten vorläufig festnehmen. Durch die Schläge wurde hilflose Mann lebensgefährlich verletzt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.