nach oben
Polizei © Symbolbild dpa
24.07.2014

Auf der Flucht: 76-Jähriger hält Polizei wie Actionheld in Atem

Mannheim (dpa) - Ein 76-jähriger Senior mit Glatze und grauem Haarkranz hält die Mannheimer Polizei wie in einem Actionfilm in Atem. Der betagte Mann bedrohte am frühen Abend zuerst seine Tochter auf der Straße und flüchtete sich danach in seine Erdgeschosswohnung in einem Dreifamilienhauses im Stadtteil Neckarstadt, teilte die Polizei am späten Abend mit.

Als zwei herbeigerufene Polizisten bei ihm klingelten, löste der 76-Jährige in seiner Wohnung eine Explosion aus. Sie war so heftig, dass Fensterscheiben durch die Druckwelle zersplitterten und ein Feuer ausbrach. Die beiden Beamten erlitten einen Schock. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Der Senior hatte schon vor der Detonation seine Wohnung durch eine Hintertür verlassen - vermutlich trug er dabei nur eine Badehose und Schlappen. Die Kriminalpolizei fahndet nach ihm. Die Wohnung ist durch die Zerstörungen nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf mehr als 50 000 Euro geschätzt.