nach oben
30.12.2015

Auto fährt Stromkasten in Bammental um - Stromausfall

Bammental. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin in Bammental (Rhein-Neckar-Kreis) hat am Dienstag gegen 13 Uhr eine Kurve falsch eingeschätzt.

Daraufhin ist in mehreren Gebäuden und einem Supermarkt vorübergehend der Strom ausgefallen. Die junge Frau hatte bei dem Unfall am Dienstag mit ihrem Auto zunächst einen Busch und eine Mauer gerammt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend rollte der Wagen quer über die Straße und zerstörte den Stromkasten. Die 20-Jährige erlitt einen leichten Schock, blieb sonst aber unverletzt. Der Strom in den umliegenden Häuser fiel aus, ein Einkaufsmarkt musste deswegen vorübergehend schließen. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 20 000 Euro.

Dieser Vorfall in Bammental erinnert an den Unfall, der sich nachts am 28. November in Pforzheim ereignet hat. Hierbei hat ein Mann eine Verkehrsinsel übersehen und ist gegen einen Stromverteilerkasten am Straßenrand geprallt. Der Stromkasten knickte um und sorgte auch für einen Stromausfall. [Zum Artikel]