nach oben
© Symbolbild: dpa
28.07.2015

Auto fängt nach Frontalzusammenstoß Feuer - Fahrer stirbt

Tuttlingen (dpa/lsw) - Ein Mann ist bei einer Frontalkollision zweier Autos bei Tuttlingen ums Leben gekommen. Der Fahrer kam mit seinem Wagen am Dienstagmorgen aus zunächst unbekannter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei berichtete.

Das Auto prallte auf den Wagen eines 28-Jährigen, der mit schweren Verletzungen in eine Klinik kam. Der andere Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem brennenden Fahrzeug eingeklemmt. Er starb noch vor Ort. Das Alter des Mannes war zunächst unbekannt. Die Landesstraße war zunächst gesperrt.