nach oben
© dpa Symbolbild
07.11.2016

Auto kollidiert bei Bruchsal mit einem Panzer

Bruchsal. Das ist wahrlich kein alltäglicher Unfall: Eine 53-jährige Mercedes-Fahrerin ist am Montagmorgen mit einem Panzer kollidiert.

Ein geschlossener Verband mit neun Transportpanzern, gekennzeichnet mit gelben Rundumleuchten, ist um 6.10 Uhr auf der B35 in westliche Richtung unterwegs gewesen. Als der letzte gerade die rote Ampel passierte, bog eine 53-jährige Mercedes-Fahrerin von der Landesstraße 558 bei Grün auf die Bundesstraße ein und prallte mit dem Militärfahrzeug zusammen. Am Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro, der Panzer hatte nur einen geringen Schaden zu verzeichnen.