nach oben
Bei einem Unfall auf der A81 sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.
Bei einem Unfall auf der A81 sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.
12.12.2012

Auto landet in Kanal: 51-Jähriger stirbt

Karlsruhe-Eggenstein. Bei einem Unfall, der vermutlich auf einen Fahrfehler oder eine glatte Straße zurück zu führen ist, ist am Mittwochmorgen bei Eggenstein ein 51 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Eine Joggerin entdeckte hatte gegen 8.15 Uhr im Pfinzentlastungskanal bei Eggenstein, etwa 100 Meter östlich der Bundesstraße 36, einen auf dem Dach liegenden Kleinwagen entdeckt. In der Folge konnten die von der Frau alarmierten Rettungskräfte den bewusstlosen Mann bergen, der sich alleine im Wagen befand. Nach seiner zunächst erfolgreichen Reanimation verstarb der 51-Jährige aber kurz nach seiner Einlieferung in einem Krankenhaus.

Aufgrund der gesicherten Spuren geht die Polizei davon aus, dass der Mann mit dem Pkw zwischen 7 und 8 Uhr von einem parallel zur Bundesstraße verlaufenden Waldweg aus nach rechts auf den Uferweg abbiegen wollte und wohl infolge eines Fahrfehlers oder glattem Untergrund die Böschung hinabstürzte. Allerdings dauern weitere Ermittlungen derzeit noch an. So ist bislang auch noch unklar, wieso der Mann in dem für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrten Bereich unterwegs war.

An der Unglücksstelle waren der Notarzt, drei Rettungswagen und zehn Angehörige der DLRG, darunter zwei Taucher, im Einsatz. Zur Befreiung des Fahrers und Bergung des Pkw waren beide Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen sowie die Karlsruher Berufsfeuerwehr mit zwei Sonderfahrzeugen angerückt.