nach oben
06.02.2015

Auto nach Panne angeschoben - Rentner wird mitgeschleift

Notzingen. Ein 84-jähriger Mann hat in Notzingen (Kreis Esslingen) sein Auto nach einer Panne in Gang bringen wollen und ist dann von seinem Wagen mitgeschleift worden. Der Senior erlitt am Freitag schwere Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, parkte der 84-Jährige sein Fahrzeug an seinem Wohnhaus. Weil vermutlich die Batterie leer war, schob er sein Auto an. Dann stürzte der Rentner und wurde nach dem Bericht der Polizei zwischen Vorderrad und Fahrertür eingeklemmt. In der abschüssigen Einfahrt wurde er noch fast sieben Meter weit mitgeschleift.