notarzt
Symbolbild: dpa

Auto schleudert durch Luft: Fahrer schwer verletzt

Winterbach (dpa/lsw) - Ein Auto ist auf der Bundesstraße 29 östlich von Stuttgart in einer Kurve an die Leitplanke geraten und dadurch in die Luft geschleudert worden.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend bei Winterbach (Rems-Murr-Kreis) zwischen Waiblingen und Schorndorf. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Standstreifen zum Liegen, teilte die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mit. Der 44 Jahre alte Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die B29 war durch den Unfall am Mittwochabend für rund drei Stunden in Richtung Aalen gesperrt, es kam zu mehreren Kilometern Stau.