nach oben
© Symbolbild dpa
11.07.2018

Autofahrer auf Bundesstraße tödlich verunglückt

Stetten. Ein Autofahrer ist auf einer Bundesstraße nahe Stetten am Bodensee am Dienstag tödlich verunglückt.

Die Polizei berichtete über Zeugenaussagen, wonach der 65-Jährige «aus bislang unbekannter Ursache kontinuierlich auf die Gegenfahrspur geraten» war. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Sattelzug frontal zusammen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen des Notarztes kam für den im Fahrzeug eingeklemmten Autofahrer jede Hilfe zu spät. Der Lastwagenfahrer blieb bei dem Unfall unversehrt.