nach oben
10.02.2010

Autofahrer stößt mit Straßenbahn zusammen

KARLSRUHE. Ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn auf der Kreuzung Haid-und-Neu-Straße und Hirtenweg entstanden.

Bildergalerie: Straßenbahnen krachen in Karlsruhe frontal aufeinander

Ein Autofahrer wollte um 9.50 Uhr vom Hirtenweg nach rechts in Richtung Stadtmitte abbiegen, übersah dabei aber eine in Richtung Waldstadt fahrende Straßenbahn der Linie 4.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Sowohl der Pkw als auch die Tram wurden stark beschädigt, Verletzte waren nicht zu beklagen. Der Straßenbahnverkehr war in stadtauswärtiger Richtung für rund eine halbe Stunde gesperrt.