nach oben
Ein folgenschwerer Unfall ist in Sindelfingen durch ein heftiges Niesen ausgelöst worden.
Ein folgenschwerer Unfall ist in Sindelfingen durch ein heftiges Niesen ausgelöst worden. © Symbolbild dpa
31.10.2016

Autofahrerin muss niesen: 50.000 Euro Schaden nach Unfall

Sindelfingen. Vermutlich durch heftiges Niesen hat eine 21-jährige Autofahrerin am frühen Montagmorgen in Sindelfingen die Kontrolle über ihren Audi verloren. In der Folge verursachte sie einen Unfall mit rund 50.000 Euro Schaden, so die Polizei.

Sie war auf der Hanns-Martin-Schleyer Straße stadtauswärts unterwegs und kam an der Kreuzung zur Calwer Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 21-Jährige überfuhr zunächst einen Ampelmast und ein Verkehrszeichen und kam in einer angrenzenden Grünfläche zum Stehen.

Bei der Kollision wurde das rechte Vorderrad ihres Audis abgerissen, das gegen den nachfolgenden Mercedes eines 28-Jährigen prallte und die Fahrzeugfront beschädigte.