nach oben
05.02.2013

Autofahrerin rutscht über Vorgarten und knallt auf Hauswand

Bruchsal. Wahrscheinlich aufgrund Übermüdung kam am Dienstagmorgen in Bruchsal eine Autofahrerin von der Fahrbahn ab, rutschte über den Vorgarten eines Haus und knallte frontal gegen die Hauswand.

Die 54-jährige Frau war gegen 7.50 Uhr auf der Gondelsheimer Straße stadtauswärts unterwegs. In einer Linkskurve kam die Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Vorgarten eines Hauses und prallte gegen dessen Hausfassade. Dabei erlitt die Frau Prellungen, die nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam im Krankenhaus weiterer Behandlung bedurften. An dem Fahrzeug im Wert von rund 3.000 Euro entstand Totalschaden. Der am Haus entstandene Schaden lässt sich indessen noch nicht genauer abschätzen.

Nach ersten Erkenntnissen der Bruchsaler Verkehrspolizei befand sich die Autofahrerin auf dem Heimweg vom Nachtdienst und war offenbar durch einen Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen.