nach oben
© Symbolbild: PZ
12.09.2016

Autoteil durchschlägt Windschutzscheibe und trifft Fahrer

Friedrichshafen. Ein Lastwagenfahrer ist in einem Tunnel in Friedrichshafen von einem Schwingungsdämpfer getroffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Gegenstand, der mechanische Schwingungen am Auspuff dämpfen soll, die Windschutzscheibe durchschlagen und den 53-Jährigen im Gesicht getroffen. Woher der rund zehn mal fünf Zentimeter große Gegenstand aus Gummi und Metall stamme, sei noch unklar. Der Lastwagenfahrer kam in ein Krankenhaus.